Samstag 28.Mai: Sandra Kreisler & Roger Stein: "Glück"

SKPressefotoKlavier komp01 240_240Genießen Sie das Glück!

Sandra Kreislers und Roger Steins neues Programm voll satter Lieder und Texte stellt die “Generation-Konfliktfrei” in Frage und gibt eine ebenso einfache wie schwierig zu erreichende Antwort: Glück.

Bei Wortfront sind die Songs immer witzig, treffend und zugleich tiefsinnig und hintergründig.

Bunte Gedanken über den Zustand unserer Vielleicht-Gesellschaft werden hochgeworfen und aufgefangen von Sandra Kreislers dunkler Stimmwärme und Roger Steins dichtgereimtem Schalk.

Aktuelle Informationen unter https://wortfront.com/0-1.htm

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.
 
Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf

 

Sonntag 06. November: Mathias Tretter: "Sittenstrolch"

Tretter Erinnern Sie sich an den herrlichen Satz „Der ist bei der Sitte“? Kein ernstzunehmender Krimi kam früher ohne sie aus: die Sitte. Diese Zeiten sind vorbei. Inzwischen sind Hunderttausende bei der Sitte, und das ganz ohne Krimi und Polizei.

Welch ein fantastisches Klima für Satire!  Das meint zumindest Mathias Tretter, der sein Glück kaum fassen mag: „Ich war immer neidisch auf Komiker in Diktaturen – wenn jeder Witz dein letzter sein kann, fühlst du dich gebraucht. Soweit ist es zwar noch nicht; aber die schiere Anzahl ehrenamtlicher Bedenkenträger zeigt mir doch: Selten war ein Strolch so notwendig wie heute!“ Man ahnt: Das kann ja heiter werden – so sehr, dass danach wieder getwittert wird. Oder nochmal Tretter: „Sittenstrolch, mein siebtes Solo. Das erste mit Humor.“

Die Kasse öffnet um 18:00 Uhr, Einlass ab 18:15 Uhr. Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf

 

Samstag 03. Dezember: Mitsing-Konzert mit volxgesang

VXG_240Singen macht glücklich. Gemeinsames Singen überglücklich! Zum VolxGesang treffen sich Menschen, um gemeinsam Lieder und Hits von damals und heute zu singen: Gassenhauer auf Deutsch, Evergreens in Englisch, Pop, Rock und VolxLieder, die man einfach kennt.

Die Texte werden gut lesbar auf die Bühnenleinwand projiziert, die ersten Töne live angespielt, und schon geht es los!

Beim VolxGesang kann absolut jeder mitsingen, denn es gibt es nur eine Regel: Niemand singt zu laut und niemand singt zu falsch!

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf

 

Absagen von Veranstaltungen + weitere Planung
                                                                              
Vorsorglich angesichts der Verbreitung des hochansteckenden Covid-19- bzw. Sars-CoV-2-Virus und beginnend mit der Ausrufung des Katastrophenfalls am 16.03.2020 haben wir folgende Veranstaltungen abgesagt bzw. auf einen neu festzulegenden Termin verschoben:

 

Wir werden gefördert von:    Logo Stiftung Starnberg mHintergrund 235    Logo LRA STA

Vorverkauf

Vorverkauf über München Ticket (www.muenchen-ticket.de) und die dort angeschlossenen Vorverkaufsstellen (z. B. Schwarz in Herrsching, Kreisbote in Starnberg, SW Kartenservice und DER Deutsches Reisebüro in Germering). 

Es fallen jeweils folgende Vorverkaufsgebühren an:
1,40 € Systemgebühr München Ticket und
12% (gerundet) des Grundpreises für die Vorverkaufsstelle.

Es besteht bei München Ticket auch die Möglichkeit des sogenannten Print@Home-Service. Das bedeutet, dass man die Eintrittskarten auf dem heimischen Drucker ausdrucken kann.

Vorverkauf über unsere Website

Bei einigen Veranstaltungen bieten wir über unsere Website nicht nur die Möglichkeit der Reservierung sondern auch die des Vorverkaufs. Die Bezahlung erfolgt dabei grundsätzlich über PayPal. Nach Eingang des Betrags wird die (Sammel-)Eintrittskarte per E-Mail an Sie verschickt (als pdf-Datei mit einem QR-Code) und sie kann lokal ausgedruckt oder auf das Mobiltelefon geladen werden.

Beschreibung siehe Manual_Ablauf_VVK_PayPal.pdf.

Reservierung

Die Reservierung erfolgt über unsere Website im entsprechenden Formular unter der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung. Sie erhalten im Anschluss eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.

Die Eintrittskarten werden dann an der Abendkasse bezahlt und ausgehändigt.

Bei Fragen zu Reservierung oder Veranstaltung nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unseren Anrufbeantworter unter 08152 998 95 39. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden, um die Fragen zu beantworten.

Abendkasse

Die verbleibenden Plätze werden an der Abendkasse verkauft.

Ermäßigung

Der ermäßigte Eintritt gilt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Begleitpersonen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt (Voraussetzung ist das Merkzeichen 'B' im Schwerbehindertenausweis). Bitte nur die Karte für den/die Schwerbehinderte/n reservieren oder kaufen und eine entsprechende Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , damit wir die Plätze freihalten können.

Freie Platzwahl

Standardmäßig ist bestuhlt und es besteht freie Platzwahl. Bei Abweichungen wird explizit darauf hingewiesen.

Einlass

Einlass ist standardmäßig eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Bei Abweichungen wird explizit darauf hingewiesen (sowohl auf unserer Website wie im der Veranstaltung vorausgehenden Newsletter).

Ton- und Bildaufnahmen

Es ist grundsätzlich untersagt, Mitschnitte der Veranstaltungen auf Tonträgern und/oder Bildtonträgern vorzunehmen. Abweichungen davon bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Künstler und Veranstalter.

 

Rückfragen wegen verfügbarer Eintrittskarten

Wenn über unsere Website oder München Ticket noch Eintrittskarten erworben werden können, dann sind noch Eintrittskarten verfügbar. Bei ausverkauften Veranstaltungen wird dies auf unserer Website veröffentlicht und wird der Verkauf eingestellt.

 

 

Programm 2016/2017: 'Kultur, die Spaß macht' (September 2016)

Räsonanz Seefeld beginnt die neue Saison wieder unter der Überschrift ‚Kultur, die Spaß macht‘.

In der Alten Fabrik in Hechendorf, im ‚Club Räsonanz‘, treffen sich freitags einmal im Monat die Freunde von Blues & Rock oder auch nur des entspannten Beisammenseins. Am 14. Oktober mit den AccustiCats, es folgen Woodsidejumpers, Vorteilspack und Anthony’s Garden.


Ausprobiert wird, ob es auch ein Publikum für hochklassigen Gesang gibt: Oper in Seefeld! Gute Beziehungen zur Bayerischen Staatsoper machen es möglich, dass dessen Opernstudio am 29. Oktober mit einem Arienabend in Seefeld gastiert, die gleiche Veranstaltung wie an bekannten Spielstätten wie dem Cuvilliés-Theater in München oder dem neuen Konzerthaus in Blaibach.


Traditionell auf hohem Niveau ist das (Musik-)Kabarett. Am 21. Oktober mit Stephan Zinner (der Söder aus dem Nockherberg-Singspiel), kurz darauf mit Sebastian Krämer (politische Poesie), Gerhard Polt (schon ausverkauft), den Wellküren, Hagen Rether und Andreas Rebers mit seinem neuen Programm.


Abgerundet wird das Programm durch Farbtupfer wie Stefan Merkles Interpretation von Homers Odyssee als ‚Road Movie‘ und Tilman Spenglers Betrachtungen zur kulturellen Grundlage der Weltmacht China.


Einzelheiten zu den Veranstaltungen und die Möglichkeiten zur Reservierung hier auf unserer Website.

 

 


Frohe Ostern

Osterhase in Wiese 240Wir wünschen Ihnen/Euch ein Frohes Osterfest!


Das Team von Räsonanz Seefeld